+49 8362 38088
  
Ein-Wochen-Retreats "Freitag-zu-Freitag"

Die Referenten 2019

Sayadaw U Vivekananda
Sayadaw U Vivekananda, geb. 1956, erhielt seine Ausbildung zum Meditationslehrer (1988 - 2016) von dem Ehrw. Sayadaw U Panditabhivamsa, einem bekannten burmesischen Meditationsmeister und Nachfolger des Ehrw. Mahasi Sayadaws.

Seit 1998 leitet Sayadaw U Vivekananda Meditierende im Panditarama Meditationszentrum in Lumbini, Nepal, und bei Kursen in Achtsamkeismeditation in Europa, USA, Kanada, Australien und Israel an.

Sayalay Daw Vimalanani
Sayalay Daw Vimalanani, geb. 1972, trägt den Dhamma-Lehrertitel Sasanadhaja Dhammacariya und wirkt seit den 90ger Jahren als Dolmetscherin und als Lehrerin für buddhistische Schriften in Myanmar und Nepal.

2006 begann sie nach jahrelangem Meditationstraining unter dem Ehrw. Sayadaw U Panditabhivamsa ausländische Meditierende in der Satipatthana Meditation anzuleiten und zu begleiten. Sie assistierte dem Ehrw. Sayadaw U Panditabhivamsa bei Meditationskursen in Myanmar, Nepal, Südkorea, Vereinigte Staaten, Malaysien, China, Taiwan und Singapore.

Sie hat zwei Werke des Pali Kanons (Culaniddesa, 2011 und Yamaka Pali, 2017) aus dem Pali ins Newari übersetzt als auch verschiedene Dhammabücher aus dem Burmesischen in die Newar Sprache übertragen.

Die Ehrw. Sayalay Daw Vimalanani unterrichtet Satipatthana Meditation in der Tradition des Ehrw. Mahasi Sayadaw in Englisch, Newari, Burmesisch und Nepalesisch. Eine Übersetzung ins Deutsche ist vorgesehen. Mit Mitgefühl und Geschick führt sie die Meditierenden zur befreienden Weisheit.

Ariya Baumann
Ariya B. Baumann war von 1992 bis 2013 buddhistische Nonne. Sie ordinierte und praktizierte Vipassana- und Metta- Meditation unter Sayadaw U Janaka in Burma.

Nach Jahren der intensiven Praxis begann sie für die burmesischen Lehrer zu übersetzen und auch selbst zu lehren. Heute leitet sie weltweit Vipassana- und Metta- Meditationskurse, in denen die Metta-Chants ein wichtiger Bestandteil der Herzensentfaltung sind.

Sie hat einige Bücher aus dem Burmesischen ins Deutsche und Englische übersetzt, u. a. Mahasi Sayadaws ‚The Manual of Insight‘ und Sayadaw U Indakas ‚Metta‘ und ‚Bojjhanga‘ (über die Erleuchtungsglieder).

www.vipassana-metta.com
www.ven-ariya.blogspot.com

Hartmut vom Bovert
Yogalehrer BYO – EYU

1994
Beginn mit der Praxis von Achtsamkeits-Meditation und Yoga Intensive Praxis und längere Aufenthalte in buddhistischen Klöstern in Deutschland, der Schweiz, den USA und Myanmar.

Teilnahme an zahlreichen Vipassana-Retreats, davon ein 60- Tage Retreat in Myanmar, geleitet von Sayadaw U Pandita. Einführung in die Pali-Sprache unter Anleitung von Bhante Henepola Gunaratana und eigene Dhamma-Studien.

2004
Gründung des Yogazentrum-Allgäu. Beginn mit dem Unterrichten von Achtsamkeits-Yoga und der Begleitung von Menschen im Einzelunterricht.

2018
Gründung des Retreat-Hauses Füssen. Begleiter der 7-Tage Schweige-Retreats ab 2019.